Webspace Server Restposten

Hilfe

Häufig gestellte Fragen

Datenschutz

Warum wird meine Adresse verlangt?

Obwohl wir unsere Leistungen primär auf Prepaid-Basis anbieten, können Kosten für Dienstleistungen anfallen ohne, dass wir im Voraus das Geld haben - zum Beispiel wenn Softwareprobleme durch uns behoben werden, die der Kunde verursacht hat. Auch bei unserem kostenlosen Webspace-Paket können solche Kosten anfallen. Daher ist es auch bei diesem Paket für uns abdingbar Kontaktdaten zu haben, um im Falle von Zahlungsverzug an unser Geld zu kommen.

Werden Serverlogfiles gespeichert?

Ja. Die Logfiles unserer Webserver im Shared-Hosting speichern aber keine IP-Adressen, auch nicht anonymisiert. Bei Managed Service ist es auch möglich Logfiles nach Wunsch des Kunden zu deaktivieren oder IP-Adressen (anonynmisiert) zu speichern.

Zahlung

Welche Zahlungsmethoden bietet ihr an?

Aktuell kannst du bei uns per PayPal, Lastschrift, SEPA-Überweisung, Bargeld per Post sowie Nachnahme bezahlen. Die Bezahlung per Bitcoins und Kreditkarte ohne PayPal befindet sich in Vorbereitung.

Wann werden Dienste eingerichtet?

Webspace und vServer werden zwischen 10 und 20 Uhr in der Regel innerhalb kürzester Zeit ohne vertragliche Verpflichtung eingerichtet. Eine vertragliche Verpflichtung dazu besteht erst nach Zahlungseingang.

Dedizierte Server werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach erstmaligem Zahlungseingang eingerichtet, bis zu 72 Stunden sind aber möglich. Eine zusätzliche Verifizierung (z.B. Bestätigung der Telefonnummer durch Anruf beim Kundenservice) und Stellung einer ordentlichen Rechnung mit Zahlungspflicht anstelle der Proforma-Rechnung der prepaid-basierten Abrechnung ist ggf. ausreichend, um eine Einrichtung vor Zahlungseingang zu bewirken - frage im Zweifel bitte vorher bei uns an.

Domains werden grundsätzlich erst nach Zahlungseingang eingerichtet.

Bei allen Produkten kann es in Einzelfällen zu verzögerter Bereitstellung innerhalb von 72 Stunden nach Zahlungseingang kommen.

Support

Wie ist der Kundendienst erreichbar?

Wir bieten Support per E-Mail und während unserer Supportzeiten auch per Live-Chat, Skype und Telefon an. Die jeweiligen Kontaktdaten sowie Supportzeiten findest du unten links im Fußbereich dieser Seite.

Wie kann ich Störungen melden?

Über Störungen auf Netzwerk- und Serverebene werden sowohl wir als auch (Netzwerk) das Rechenzentrum automatisch informiert. Eine Meldung vom Störungen durch den Kunden ist daher in der Regel nicht nötig, weshalb wir unsere 24/7-Störungshotline eingestellt werden.

Störungen werden nach Kenntnisnahme zu allen Tages- und Nachtzeiten auch feiertags zeitnah behoben.

Wo kann ich sehen, ob eine Störung vorliegt?

Sämtliche Störungen und (geplante) Wartungsarbeiten findest du im Kundenpanel unter Netzwerkstatus. Desweiteren betreiben wir einen Twitteraccount für Störungsmeldungen (@akHostingStatus), der auch dann über Störungen informieren kann, wenn unsere Webseite mit Kundenpanel wegen einer Störung unerreichbar wäre.

Webspace

Was ist der Unterschied zwischen normalem Webspace und Highend-Webspace?

Bei unserem Highend-Webspace befinden sich maximal 10 Kunden auf einem Hostsystem, das mindestens über eine 4-Kern-CPU mit 3,2 GHz oder mehr pro Kern und mindestens 32GB RAM verfügt. Es stehen dadurch erheblich mehr Leistungsreserven zur Verfügung und auch bei leistungshungrigeren Anwendungen erfolgt eine Sperrung wegen der unüblichen Nutzung mit Beeinträchtigung anderer Kunden in der Regel erheblich später.

Auch können die Highend-Webspace-Pakete für einen monatlichen Preis von 39,99 Euro zu einem Managed Server aufgestockt werden, bei dem die Leistung eines Hostsystems mit mindestens 2-Kern-CPU mit je 2GHz und mindestens 16GB RAM zur Verfügung stehen. Sollte ein Managed Server mit mehr Leistung benötigt werden, erstellen wir gerne ein individuelles Angebot.

Wie kann ich meinen Webspace verwalten?

Um alle wichtigen Einstellungen in Bezug auf Datenbanken, Domains (Webserver-vHosts), E-Mails und PHP komfortabel erledigen zu können, steht dir mit deinem Webspace das moderne Verwaltungsinterface Plesk zur Verfügung. Deine Webseite lädst du über FTP oder SFTP hoch und du kannst auch per SSH auf deinen Webspace zugreifen.

Wieviel Leistung steht jedem einzelnen Webspace zur Verfügung?

Es gibt keine feste Anzahl an Kunden pro CPU und Arbeitsspeicher pro Kunden. Stattdessen behalten wir die Auslastung unserer Systeme im Auge und legen soviele Kunden auf einem Hostsystem ab, wie vernünftig möglich ist - natürlich lassen wir ausreichende Reserven zur Verfügung. Es kann zwar nicht immer ausgeschlossen werden, dass einzelne Kunden nicht doch auf Grund des Ressourcenverbrauchs auf ein anderes Hostsystem umziehen müssen. Wir kümmern uns bei diesem Umzug um alles - außer die DNS-Einträge externer Domains, denn die kannst nur du ändern. Wenn du also nur Domains von uns hast, musst du bei einem solchen Umzug gar nichts machen.

Welche PHP-Versionen stehen zur Verfügung?

Wir stellen PHP5.6 und PHP7 zur Verfügung. Falls ältere Versionen benötigt werden, können diese aber auf Wunsch installiert und bereitgehalten werden.

Welche PHP-Erweiterungen sind installiert?

Die installierten PHP-Erweiterungen sind abhängig vom Hostsystem, da wir auf Kundenwunsch Erweiterungen auf einzelnen Hostsystemen nachinstallieren können. In der Regel sind alle gebräulichen PHP-Erweiterungen und der ionCube-Loader installiert - sollte dennoch eine PHP-Erweiterung fehlen, kannst du uns einfach eine E-Mail schreiben.

Wie läuft PHP? Ist safe_mode aktiviert?

Wir nutzen PHP-FPM, so dass für jeden Nutzer ein eigener PHP-Interpreter läuft. Deshalb benötigen wir keinen safe_mode oder müssen dir auch nicht das Ausführen der PHP-Befehle exec oder shell_exec verbieten - schließlich läuft PHP nur mit den Rechten deines Systemusers.

Kann ich Software in das Betriebssystem installieren?

Nein, dafür brauchst du einen vServer oder dedizierten Server mit Zugriff auf den root-User. Wenn es sich aber um Software handelt, die in einer Shared-Hosting-Umgebung sinnvoll nutzbar ist (keine Serversoftware!) und du Bedarf hast, schreib uns einfach eine E-Mail und wir schauen, was machbar ist.

Kann ich von außen auf den MySQL-Server zugreifen?

Nein, unser SharedHosting-MySQL-Server erlaubt nur Zugriffe von localhost. Wir können aber gegen geringen Aufpreis einen vom Webspace getrennten Datenbankserver anbieten, der externe Zugriffe erlaubt. Kontaktiere hierzu bitte unseren Support.

Wie ist die IP meines Webspace? Wo kann ich auf das Verwaltungspanel zugreifen?

Die IPv4-Adresse und der Hostname des Servers, mit dem du auf das Verwaltungspanel zugreifen kannst, werden dir nach der Einrichtung deines Webspace per E-Mail zugesendet.

Deine IPv6-Adresse sowie eine eventuell gebuchte dedizierte IPv4-Adresse wird dir u.U. zeitverzögert zur Verfügung gestellt. Solltest du auch nach 24 Stunden nach der Bereitstellung deines Servers keine Informationen über die dedizierten IP-Adressen deines Webspace haben, kontaktiere bitte unseren Support.

Dedizierte Server

Wieviele IP-Adressen stehen für meinen Server zur Verfügung?

Jeder dedizierte Server erhält eine IPv4-Adresse (bis zu 5 Stück gegen Aufpreis buchbar) sowie ein /64-IPv6-Subnet.

Wieviele IP-Adressen kann ich maximal buchen?

Auf dedizierte Server können bis zu 4 weitere IPv4-Adressen gebucht werden. Bei tatsächlichem Bedarf kann aber auf Anfrage auch ein /26-IPv4-Subnet gebucht werden, die genauen monatlichen Kosten hierfür erfragen Sie bitte beim Support.

Kann ich Failover-IPs buchen?

Wir bieten eigentlich keine Unterstützung für Failover-IP-Adressen bzw. zumindest keine Möglichkeit diese als Kunden umzuschalten.

Da wir aber Failover-IPs für Managed Services mit hoher Ausfallsicherheit und Ähnlichem verwenden. können wir Failover-IP-Adressen durchaus anbieten. Diese können aber nur über unseren Support umgeschalten werden. Das Umschalten über unseren regulären Kundenservice z.B. für geplante Wartungsarbeiten oder Störungen tagsüber ist kostenfrei, das Umschalten über unseren Emergency Support zu allen Tag- und Nachtzeiten kann zu günstigen Konditionen vereinbart werden.

Kann ich dedizierte Server selber neustarten und hab ich einen KVM-over-IP-Zugang?

Nein. Das Neustarten des Servers über einen anderen Weg als das Betriebssystem und SSH bzw. Remote Desktop ist nur über unseren Support möglich. Es gibt keinen KVM-over-IP-Zugang.

Auch Neuinstallationen sind nur über den Kundendienst möglich.

Besondere Serverkonfigurationen Wir realisieren auch besondere Serverkonfigurationen, wie zum Beispiel einen Satelliten-Downlink für Astra 19.2° Ost mit 5 parallel nutzbaren Eingängen auf dem Server. Du kannst dich jederzeit auch mit eher ungewöhnlicheren Wünschen an uns wenden und wir schauen, ob wir dir eine Lösung zu fairen Preisen anbieten können.

 

Support kontaktieren

Wir stehen dir von Montag bis Freitag per Livechat, per Skype und telefonisch zur Verfügung. Auf E-Mails antworten wir üblicherweise auch an Wochenenden und Feiertagen.

Unsere Supportzeiten und Kontaktdaten findet du unten links im Fußbereich dieser Seite.

 

Forum

Wir bieten gegenwärtig kein eigenes Support- oder Kundenforum an, empfehlen dir bei Problemen oder Fragen zu Software auf deinem Webspace und ähnlichen Themen, bei der wir dir nicht (kostenfrei) helfen konnten, aber das SponsorBoard

 

SEPA-Lastschrift und Überweisung
Mastercard
VISA
PayPal